Den hab ich vor Ort in Bozen selbst pro­biert und ins Auto gepackt. Aber der Rei­he nach.

Bei mei­nem letz­ten Besuch in Bozen in Süd­ti­rol habe ich wie­der mal eini­ge Wein­gü­ter und ‑händ­ler besucht und war auf Emp­feh­lung eines guten Bekann­ten vor Ort auch bei Rot­ten­stei­ner. Also nix wie hin zur Weinverkostung.

Neben dem Caber­net waren auch Weiß­bur­gun­der, Grau­bur­gun­der, Lag­rein und Rosé im Gepäck.

Schaut ger­ne die ande­ren Bil­der, da seht Ihr ein wenig von der Land­schaft dort, ein­fach WUNDERSCHÖN.

Falls Ihr jetzt denkt „Cabernet…welcher denn?“, dann kann ich Euch sagen: BEIDE 😊

Die­ser tro­cke­ne Rote ist eine Cuvée aus 75% Caber­net Sau­vi­gnon und 25% Caber­net Franc.

Durch­schau­en kann man da nicht, so dicht ist er 😉 Kräf­ti­ge Frucht­aro­men nach Johan­nis­bee­re und Pflau­me, so als wür­det Ihr an Pflau­men­muß rie­chen. Dazu eine schö­ne Wür­ze und ein Duft nach Vanil­le vom Aus­bau im Holzfaß.

Sam­tig weich am Gau­men und auf der Zun­ge, mit 5,1gr/L eine recht nied­ri­ge Säu­re. Traum­haft fruch­tig, kräf­tig und rund im Mund, ein ech­tes Erlebnis.

Ihr bekommt den Wein im Netzt für ca.14€ oder direkt bei @rottensteiner.wine  oder hier:

www.rottensteiner.wine/de/ *Wer­bung, unbezahlt*

Fak­ten zum Wein:

  • Land: Ita­li­en
  • Regi­on: Südtirol
  • Reb­sor­te: 75% Caber­net Sau­vi­gnon 25% Caber­net Franc
  • Jahr­gang: 2017
  • Alko­hol­ge­halt: 13,5%
  • Wein­gut: Rottensteiner

Rottensteiner Cabernet 2017
Rottensteiner Cabernet 2017
Rottensteiner Cabernet 2017
Rottensteiner Cabernet 2017

Folge mir auf Social Media:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
0
Would love your thoughts, please comment.x
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner