Eine köst­li­che medi­ter­ra­ne, gefüll­te Pasta…

…mit einer fri­schen, wür­zig-fruch­ti­gen Fül­lung und für die Kom­bi Thun­fisch, Kapern, Erb­sen und Toma­ten­sauce gibt es ja vie­le Lieb­ha­ber, und dann auch noch als “Pas­ta über­ba­cken”. Wer ein­mal auf den Geschmack mit den gefüll­ten Muschel­nu­deln gekom­men ist macht sie garan­tiert öfter.

Die­se gro­ßen Muschel­nu­deln hei­ßen auf Ita­lie­nisch übri­gens Conchiglie

Klingt irgend­wie lecke­rer, oder? Ich muss Euch aller­dings warnen: 

Ach­tung: gefüll­te Muschel­nu­deln machen süchtig

Bei uns ist die Form immer leer­ge­fut­tert und die­ses ita­lie­ni­sche Pas­ta Rezept kommt auch bei Gäs­ten wahn­sin­nig gut an, übri­gens genau­so wie die Vari­an­te mit einer Sal­sic­cia-Fül­lung. Den Link fin­det Ihr unter dem Rezept­block. Auch optisch ein ech­ter Hingucker.

Das Schö­ne dar­an: man kann es super vor­be­rei­ten, wenn man ein wenig auf den Gar­grad der Nudeln ach­tet und auch sonst eini­ge Regeln beach­tet. Aber dafür habt Ihr ja mich.

Das Rezept zu die­ser wür­zig-lecke­ren über­ba­cke­nen Ofen-Pas­ta mit allen Details fin­det Ihr unten im Rezept­block zum Sam­meln, Spei­chern oder Ausdrucken.

Das Rezept natür­lich mit Men­gen­um­rech­ner – wie funk­tio­niert das?

Die Men­ge der Zuta­ten je nach Per­so­nen­zahl könnt Ihr Euch ganz bequem errech­nen las­sen. Klickt ein­fach auf die Per­so­nen­zahl und ändert sie ab, schon habt Ihr die ange­pass­ten Men­gen. Super, oder? 😉

Gefüllte Muschelnudeln mit Thunfisch-Kapern Sauce

Gefüll­te Muschel­nu­deln mit Thun­fisch-Kapern Sauce

Eine köst­li­che medi­ter­ra­ne, gefüll­te und über­ba­cke­ne Pas­ta mit einer fri­schen, wür­zig-fruch­ti­gen Fül­lung mit Thun­fisch, Kapern, Erb­sen und Tomaten. 
5 from 2 votes
Drucken Pin Rate
Gericht: Pas­ta, Pas­ta, Risot­to & Co.
Land & Regi­on: Ita­lie­nisch, Mediterran
Key­word: Con­chi­glie, gefüll­te Muschel­nu­deln, Muschel­nu­deln, Nudeln über­ba­cken, Ofenpasta
Vor­be­rei­tungs­zeit: 10 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 40 Minu­ten
Arbeits­zeit: 50 Minu­ten
Por­tio­nen: 2 Per­so­nen

Zuta­ten

  • ca.20 gro­ße Muschelnudeln
  • 1 klei­nes Glas Kapern (30gr Abtropfgewicht)
  • 1 Dose Thun­fisch (ca.200gr)
  • 1 rote Zwie­bel
  • 1 Dose Toma­ten in Stücken 
  • 150 gr Erb­sen (vor­zugs­wei­se Tief­kühl­pro­dukt, da knackiger)
  • 50 gr schwar­ze oder grü­ne Oli­ven in Scheibchen
  • 1 EL Ita­lie­ni­sche Kräuter
  • 200 gr Moz­za­rel­la Käse zum Überbacken
  • Oli­ven­öl
  • Salz & Pfeffer
  • eini­ge Sprit­zer Zitronensaft

Anlei­tun­gen

  • Die Nudeln in Salz­was­ser kochen bis sie noch etwas weni­ger durch wie „al den­te“ sind. Ach­tet dar­auf sie öfter vor­sich­tig umzu­rüh­ren, dass sie nicht aneinanderkleben.
  • Zwie­beln klein­schnei­den und in Oli­ven­öl anbraten. 
  • Thun­fisch gut abgie­ßen und dazu­ge­ben, leicht mit anbraten. 
  • Toma­ten zufü­gen und umrühren. 
  • Dann Erb­sen, Kapern, Oli­ven hin­ein­ge­ben, Kräu­ter unter­rüh­ren und mit Salz, Pfef­fer und Zitro­nen­saft abschmecken.
  • Alles zusam­men gut 7–8 Minu­ten bei geschlos­se­nem Deckel leicht köcheln las­sen. Die­se Fül­lung soll nicht flüs­sig sein, so bekommt man sie gut in die Nudeln gefüllt, was auch der nächs­te Schritt wäre.
  • Tipp: nehmt zum Fül­len die­se schwar­zen Lebens­mit­tel­hand­schu­he. In eine Hand einen Löf­fel, in einen die Nudel, dann klappt das super und eine nach der ande­ren in die Ofen­form legen.
  • Tipp: wählt die Form am bes­ten so, dass sich die Nudeln gegen­sei­tig etwas stützen.
  • Dann Käse drü­ber streu­en und überbacken.
    Gefüllte Muschelnudeln mit Thunfisch-Kapern Sauce

Sagt Euch die­se Thun­fisch-Fül­lung nicht so zu? Oder habt Ihr nun so rich­tig Lust bekom­men, die­se lecke­ren gro­ßen Muschel­nu­deln auch mal anders zu fül­len? Dann klickt ein­fach auf die­ses Rezept von mir, hier fin­det Ihr was Ihr sucht: https://www.andib-liebt.de/muschelnudeln-rezept-mit-salsiccia-fuellung/

Wie hei­ßen die­se Nudeln auf Italienisch

Con­chi­glie. Also wich­tig, wenn Ihr mal beim Ita­lie­ner seid oder die Pas­ta im Regal nur Ita­lie­ni­sche Namen trägt.

Wie füllt man Muschel­nu­deln am einfachsten?

Nehmt zum Fül­len am bes­ten schwar­ze Lebens­mit­tel­hand­schu­he. In eine Hand einen Löf­fel in die ande­re die Nudel. Nach den ers­ten 4–5 Nudeln habt Ihr den Bogen raus.

Folge mir auf Social Media:

5 1 Bewerte
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am besten bewertet
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare
Alex

Wow, ein tol­les Rezept 🤩 das wer­den wir ausprobieren

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
1
0
Hinterlasse mir gerne ein Feedbackx
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner