Go Back
+ servings
Muschelnudeln Rezept mit Salsiccia Füllung

Überbackene Muschelnudeln mit Salsiccia-Sugo

5 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Pasta, Risotto & Co.
Keyword: Anleitung, italienisch, italienische Küche, Muschelnudeln, Nudeln, Ofenpasta, Pasta, Rezept, Salsiccia, Sugo, überbacken
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 55 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 400 gr große Muschelnudeln
  • 300 gr Salsiccia mit Fenchel
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • frische Kräuter: Salbei, Thymian, Oregano, Petersilie, Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 150 gr TK-Erbsen
  • 1 Möhre
  • Käse zum Überbacken TIPP: ich nehme gerne mittelalten Gouda und mische etwas Parmigiano darunter, Verhältnis 4:1

Anleitungen

  • Die Salsiccia aus der Haut pellen, in kleine Stücke „zerbröseln“ und in etwas Olivenöl anbraten
  • Knoblauch, Zwiebel und Möhrchen kleinschneiden und dazu geben
  • Mit der Hühnerbrühe ablöschen, Erbsen und Tomaten dazugeben, Kräuter waschen, von den Stielen befreien, klein zupfen und ebenfalls zugeben
  • 15 Minuten auf kleiner Stufe durchköcheln lassen
  • Die Nudeln parallel VORSICHTIG al dente kochen(ca.2-3min vor empfohlenem Kochzeitende abgießen!!!), nicht zusammen ins Wasser schütten sondern nach und nach hinein geben und öfter umrühren, sonst kleben sie aneinander
  • Anschließend abgießen und nach und nach jede Nudel mit der Sugo füllen
  • Die Nudeln so in eine passende Auflaufform geben, dass die Nudeln sich gegenseitig halten. Da werdet ihr Spaß haben :-)))
  • Käse darüber streuen und für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken