Andi B. liebt

  • Home
  • Involtini alla romana mit Salbeinudeln

Das Involtini Rezept zum Nachkochen

Oder auf Deutsch: Kalbsrouladen mit Parmaschinken und frischem Salbei. Bei mir gibt´s sogar die DELUXE-Version mit geschmolzenem Parmesan. Aber italienisch klingt´s irgendwie besser, oder? 😉

Das Involtini Rezept zum Nachkochen

Oder auf Deutsch: Kalbsrouladen mit Parmaschinken und frischem Salbei. Bei mir gibt´s sogar die DELUXE-Version mit geschmolzenem Parmesan. Aber italienisch klingt´s irgendwie besser, oder? 😉

Was bedeutet eigentlich „alla romana“ genau?

Es ist eine typisch italienische Art der Zubereitung, vor allem von Kalbfleisch, mit rohem Schinken und frischem Salbei, übersetzt heißt es „nach Römer-Art“. Bekannt ist vor allem das „Saltimbocca alla romana“, wo dünn geklopfte Kalbsschnitzelchen oben mit Parmaschinken und Salbei gespickt werden. Aber Achtung: der Salbei gehört ZWISCHEN Schinken und Fleisch. Auch lecker sind natürlich diese Involtini.

Und welche Beilage passt am besten?

Das ist wie immer Geschmackssache. Ich finde Salbeinudeln mit einer leichten Note von der Bio-Zitrone einen köstlichen Kontrast. Und nebenbei bemerkt, sie sind sowas von schnell und einfach zubereitet.

Und wenn man kein Kalbfleisch mag?

Dann macht einfach Hähnchen Involtini, ich mache sie mal so, mal so, beides schmeckt einfach suuuper lecker.

Welcher Wein passt gut zu diesen Involtini?

Hier passt wirklich fast alles, Hauptsache trocken. Ein satter Roter, ein fruchtiger Rosé oder ein etwas kräftigerer Weißwein. Klickt Euch doch mal durch meine Weintipps, da gibt´s auch einiges aus Bella Italia:

https://www.andib-liebt.de/category/wein_und_weinwissen/

Nun aber los mit dem Rezept, und lasst mir wieder ein paar Sternchen da, wenn es Euch gefällt.

Involtini-www.andib-liebt.de

Involtini alla Romana mit Salbeinudeln

Köstliche kleine italienische Kalbsrouladen mit Parmaschinken und frischem Salbei. Bei mir gibt´s sogar die DELUXE-Version mit geschmolzenem Parmesan.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Fleisch & BBQ, Italienische Klassiker
Küche Italienisch, italienische Küche
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Für die Involtini:

  • 8 dünne Kalbsschnitzel (je ca.50-60gr)
  • frischer Salbei
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • Salz&Pfeffer
  • 120gr Parmesankäse gehobelt
  • Olivenöl

Für die Salbeinudeln:

  • 250 gr Pasta (Empfehlung: Orecchiette)
  • Olivenöl
  • frischer Salbei
  • 100 gr Butter
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • frische Blattpetersilie
  • Salz&Pfeffer
  • 1 Biozitrone
  • 30 ml Hühnerbrühe

Anleitungen
 

Die Involtini

  • Die Schnitzel trockentupfen, Frischhaltefolie darauf legen und mit dem Fleischklopfer etwas weich klopfen.
  • Mit Salz & Pfeffer würzen, aber Achtung: nur wenig Salz, da der Schinken schon Salz abgibt!
  • Mit jeweils 3 Salbeiblättern und einer Scheibe Schinken belegen.
  • Einige dünne Parmesanstücke darauf geben.
  • Die Rouladen aufrollen und mit Küchengarn zu kleinen Päckchen verschnüren.
  • In der Pfanne von mehreren Seiten in Olivenöl scharf anbraten, Herd runterdrehen, 30 gr Butter dazu geben, Deckel drauf und 5 min garziehen lassen. Hierbei bildet sich ein köstlicher Bratenfonds, den ihr nachher über die Involtini gebt.

Die Salbeinudeln

  • Achtung: macht die Pasta parallel zu den Involtini.
  • Pasta al dente kochen. Etwas Nudelwasser beiseite stellen.
  • Etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch hineinpressen.
  • Butter dazu geben.
  • Salbei und Petersilie fein hacken und in die Pfanne geben.
  • Mit der Hühnerbrühe ablöschen und 3 EL Nudelwasser dazu geben.
  • Etwas Zitronenschale und Parmesan hineinreiben.
  • Pasta in die Pfanne geben und unter Rühren 2 min durchziehen lassen.

Alles zusammen entsprechend anrichten und der Genuss kann beginnen. Einfach, oder?

    Keyword alla Romana, Involtini
    Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

    Noch mehr Pasta Rezepte von mir gibt´s übrigens hier:

    https://www.andib-liebt.de/category/cooking-eating/pasta_risotto_und_co/

    Was sind Involtini?

    Involtini-www.andib-liebt.de-alla-romana

    Involtini ist der italienische Name für kleine Kalbsrouladen, die auf verschiedene Arten gefüllt werden können. Der Klassiker ist die Variante „alla romana“ mit Schinken und frischem Salbei. Bei mir gibt´s sogar die DELUXE-Version mit geschmolzenem Parmesan.

    Was bedeutet „alla romana“

    Involtini-www.andib-liebt.de

    Es ist eine typisch italienische Art der Zubereitung, vor allem von Kalbfleisch, mit rohem Schinken und frischem Salbei. Übersetzt heißt es „nach Römer-Art“.
    Bekannt ist vor allem das „Saltimbocca alla romana“, wo dünn geklopfte Kalbsschnitzelchen oben mit Parmaschinken und Salbei gespickt werden.
    Aber Achtung: der Salbei gehört ZWISCHEN Schinken und Fleisch. Auch lecker sind Involtini, also kleine Kalbsrouladen, die mit Parmaschinken und Salbei gefüllt und gerollt werden. Das Rezept dazu gibt´s hier auf meinem Foodblog: https://www.andib-liebt.de/involtini-alla-romana/

     

    heart

     

    Wenn euch mein Beitrag und mein Rezept gefallen hat, lasst mir gerne 5 Sterne da, entweder im Rezeptblock oder weiter unten, wo ihr mir auch einen Kommentar schreiben könnt. Gaaanz lieben Dank

    Folge mir auf Instagram:




    Teile diesen Beitrag:

    Andi B. liebt Andi B. liebt Andi B. liebt

    About the Author

    Follow me


    3 1 Abstimmung
    Beitragsbewertung
    Abonnieren
    Benachrichtigen Sie über
    guest

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen
    {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    0
    Ich würde mich über dein Feedback zu diesem Beitrag sehr freuen, lass mir gerne einen Kommentar dax
    ()
    x