Kennt Ihr eigent­lich die­se köst­li­chen Mezzelune?

Über­setzt heißt Mez­ze­lune “Halb­mond”. Es gibt sie mit ver­schie­de­nen Fül­lun­gen und da darf man sie auch mal als fer­ti­ge fri­sche Pas­ta kau­fen, oder?

Kei­ne gro­ße Lust auf´s Kochen oder ein­fach kei­ne Zeit ?

Das kennt ihr doch auch. Wenn‘s mal schnell gehen, aber trotz­dem irgend­wie selbst­ge­macht und beson­ders schme­cken soll habe ich einen tol­len Tipp für Euch. 

Mitt­ler­wei­le gibt es eine rie­si­ge Aus­wahl an wirk­lich sehr guter fri­scher, gefüll­ter Pas­ta in den Kühl­re­ga­len. Ob getrüf­fel­te Ravio­li, Fül­lun­gen mit getrock­ne­tem Schin­ken und Fei­gen, mit Stein­pil­zen, 4 Form­ag­gi und und und…. Vie­le Sor­ten sogar mit Mehl oder Hart­wei­zen­grieß bestäubt.

Ich oute mich jetzt mal, ich habe so etwas auch immer im Kühl­schrank lie­gen, auch ich habe nicht immer Zeit zu kochen. Dar­aus kann man Ruck-Zuck etwas super Lecke­res zaubern. 

Das Ent­schei­den­de ist aber die Sal­bei Butter: 

Eini­ge wich­ti­ge Knif­fe machen sie per­fekt, so dass ihr sie für ver­schie­de­ne Sor­ten gefüll­ter Pas­ta ganz ein­fach zube­rei­ten könnt.

Mezzelune Pasta in Salbei Butter mit Parmegiano

War­me Sal­bei-But­ter mit Par­me­san, für gefüll­te (Mez­ze­lune) Pasta

Die passt zu jeder gefüll­ten Pas­ta, egal ob Ravio­li, Tor­tel­li­ni, Mezzelune
5 from 1 vote
Drucken Pin Rate
Gericht: Pas­ta, Risot­to & Co.
Key­word: ita­lie­ni­sche Küche, Mez­ze­lune, Pas­ta, Sal­bei But­ter, Sal­bei Sau­ce, Sal­bei Sos­se, Salbeibutter
Vor­be­rei­tungs­zeit: 3 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 7 Minu­ten
Arbeits­zeit: 10 Minu­ten

Zuta­ten

  • But­ter
  • fri­scher (!!!) Salbei
  • 3–4 EL Nudel­was­ser
  • gro­bes Meersalz
  • Par­me­san (Par­mi­gia­no) gerieben
  • 1 Schuss Oli­ven­öl

Anlei­tun­gen

  • But­ter auf nied­ri­ger Stu­fe anschmel­zen, sie darf nicht braun wer­den, einen Schuss Oli­ven­öl dazu geben
  • Sal­bei waschen und gut tro­cken­tup­fen, in die But­ter geben, eini­ge Minu­ten leicht durch­kö­cheln lassen
  • Nudel­was­ser dazu geben
  • Einen Teil des Par­mi­gia­no hineinreiben
  • Die Pas­ta hin­ein­ge­ben und 1–2 min in der Pfan­ne durch­zie­hen lassen
  • Auf hei­ßen Tel­lern anrich­ten und den Rest des Par­mi­gia­nos dar­über streuen

Wenn´s zu der Fül­lung passt auch ger­ne ein paar Strei­fen Par­ma­schin­ken mit­schmo­ren, wer´s pikant mag streut noch ein paar Chi­lif­locken darüber.

Bei mir gab´s heu­te Mez­ze­lune mit Ruco­la- und Frisch­kä­se-Fül­lung, daher blieb es vegetarisch. 

Was hal­tet Ihr von mei­ner Idee mit der Pas­ta und der Sal­bei But­ter Sau­ce? Und noch mehr Pas­ta Ideen fin­det ihr hier auf mei­ner Web­site: https://www.andib-liebt.de/category/cooking-eating/pasta_risotto_und_co/

Ach ja, und eine Wein­emp­feh­lung gibt´s wie immer auch: 

https://www.andib-liebt.de/grauburgunder-2019-weingut-stefan-winter/

Folge mir auf Social Media:

5 1 Bewerte
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
0
Hinterlasse mir gerne ein Feedbackx
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner