Andi B. liebt

  • Home
  • Bratkartoffeln mit Speck, Champignons und Mozzarella

Knusprige Bratkartoffeln mit bunten Zutaten – diesmal ein etwas andere Rezept vom Grill

Eine leckere kunterbunte Pfanne mit viel Gemüse, Fleischwurst und Mozzarella.

Heute mal eine ganz wilde Kombi, frei improvisiert und dann so lecker, dass ich sofort das Rezept geschrieben habe, sonst weiß man ja später nicht mehr, was da alles drin war.
Sieht doch super lecker aus, also brutschelt sie gerne nach, Ihr werdet begeistert sein.

Aber erst mal so ein paar typische Fragen, die man sich stellt.

Wie bekommt man die Bratkartoffeln knusprig?

Mit Kochutensilien kenne ich mich aus, schließlich habe ich das mal beruflich gemacht <img draggable=“ src=“https://s.w.org/images/core/emoji/14.0.0/svg/1f609.svg“>“ src=“https://s.w.org/images/core/emoji/14.0.0/svg/1f609.svg“>“>. Wichtig ist wirklich Material und Qualität. Eine Gusspfanne für den Grill ist optimal, Sie lässt sich sehr hoch erhitzen und hält die Hitze auch gut und verteilt sie gleichmäßig. Für den Herd empfehle ich eine Pfanne, die innen beschichtet ist und außen einen Edelstahlmantel hat, das hält die Form stabil und auch diese Pfanne hält hohe Temperaturen aus. Schaut gerne mal bei meinen Produktempfehlungen nach, dort findet ihr solche Pfannen. (WERBUNG!): https://www.andib-liebt.de/coolinato/

Soll man Kartoffeln für Bratkartoffeln vorher kochen?

Wenn Ihr nicht so viel Zeit für die Zubereitung verwenden, und nicht fast die ganze Zeot am Herd oder Grill stehen wollt, dann empfehle ich die Kartoffeln etwas vorzukochen, bis sie noch ziemlich „al dente“ sind. Achtet auf Qualität und Sorte, vor allem Annabelle, Bellana oder Siglinde empfehlen, in jedem Fall mit wenig Stärke.

Welches Fett oder Öl nutzt man am besten für Bratkartoffeln?

Auch hier wieder auf die Qualität achten. Ich empfehle Rapsöl, das hält hohe Temperaturen aus. Butter ist eher ungeeignet.

Welche Gewürze passen zu Bratkartoffeln?

Gutes Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Majoran und Rosmarin sind für mich Pflicht. Ich mag auch gerne etwas Kümmel dazu. Den deftigen Geschmack bekommt Ihr, wenn Ihr die Bratkartoffeln mit Speck bzw. Bacon oder Schinkenwürfel anbratet. Zwiebeln (mit anbraten) und Schnittlauch zum Toppen geben nochmal Würze dazu.

Alle Rezeptdetails gibt´s hier im Rezeptblock:

Bratkartoffeln mit Speck und Gemüse vom Grill

Bratkartoffeln mit Speck, Champignons, Pimientos und Mozzarella

Wilde Bratkartoffeln vom Grill mit leckeren Zutaten – echt mal eine Alternative
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Deftig und Kräftig, Grillen & Barbecue
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 400 gr Kartoffeln Empfehlung: Belana
  • 150 gr frische Champignons
  • 100 gr Fleischwurst
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Scheiben Bacon
  • Rapsöl
  • Schnittlauch
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Grillgewürz
  • 2 EL Crème fraîche
  • 125 gr Mozzarella

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln unter fließendem Wasser mit einer Gemüsebürste gut abbürsten, in mundgerechte Stücke schneiden und 5min in Salzwasser kochen und abgießen.
  • Bacon in Streifen schneiden.
  • Eine Gusspfanne so richtig hochheizen (ich nutzte meinen Gasgrill).
  • Kartoffeln und Bacon gut anbraten und zwischendurch wenden.
  • Champignons, Fleischwurst, Frühlungszwiebeln, rote Zwiebel, Knoblauch kleinschneiden, Schritt für Schritt mitbraten, zum Schluß die Pimientos dazugeben.
  • Mit Meersalz, Pfeffer Grillgewürz würzen.
  • Mozzarella in Scheiben schneiden und darauf verteilen, Deckel drauf und etwas schmelzen lassen.
  • Zum Schluß npch ein paar Kleckse Crème fraîche dazu geben und etwas gehackten Schnittlauch darüber streuen.
    Bratkartoffeln vom Grill mit Gemüse, Fleischwurst und Mozzarella

Insgesamt braucht Ihr für den Bratvorgang mit allen Zutaten ca. 20min.

    Keyword Bratkartoffeln, gasgrill, Grillen, gusspfanne
    Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

    Meine Weinempfehlung:

    Natürlich ein kräftiger Rotwein, klickt einfach auf diese beiden Links, dann werdet Ihr zu den Empfehlungen auf meiner Website weitergeleitet.

    Entweder ein Primitivo, wie beispielsweise dieser:

    Primitivo di Manduria „Since 1974“ – Weingut Tenute Emera -Apulien – www.andib-liebt.de

    Oder etwas leichter, aber immer noch kräftig, ein Ripasso Valpolicella, z.B.:

    Valpolicella Superiore Cecilia Beretta 2018 – www.andib-liebt.de

     

    heart

     

    Wenn euch mein Beitrag und mein Rezept gefallen hat, lasst mir gerne 5 Sterne da, entweder im Rezeptblock oder weiter unten, wo ihr mir auch einen Kommentar schreiben könnt. Gaaanz lieben Dank

    Folge mir auf Instagram:

    Teile diesen Beitrag:

    Andi B. liebt Andi B. liebt Andi B. liebt

    About the Author

    Follow me


    4 1 Abstimmung
    Beitragsbewertung
    Abonnieren
    Benachrichtigen Sie über
    guest

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen
    {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    0
    Würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
    ()
    x