Das Pie­mont ist per­fekt um die See­le bau­meln zu las­sen, Land­schaft, Wein und Essen zu genie­ßen. Ich gebe Euch hier einen kur­zen Über­blick über das Pie­mont, Baro­lo und Barbaresco.

Da fällt mir zuerst ein Satz ein, den ich vor Jah­ren mal gehört hat­te und sobald jemand „Pie­mont“ sagt, fällt er mir ein.

Die­ser lau­tet: Ita­li­en ist welt­weit das Zen­trum des Genuß, und Pie­mont ist die­ses Zen­trum in Ita­li­en. Noch Fra­gen? Bestimmt! Aber dafür bin ich ja da 😊

Der Name heißt soviel wie „am Fuße der Ber­ge“ womit natür­lich die Alpen gemeint sind, die man von vie­len Orten gut sehen kann, beson­ders ein­drucks­voll in Cuneo. Dazu aber in einem ande­ren Bei­trag mehr, heu­te wür­de ich ger­ne ein wenig über Baro­lo und Bar­ba­re­s­co erzählen.

Cuneo mit Blick auf die Alpen
IMG 6122 Kopie scaled
IMG 6120 scaled

Als Wein­lieb­ha­ber war natür­lich die Gebie­te Baro­lo und Bar­ba­re­s­co Pflicht­pro­gramm. Die Reb­sor­te der Wei­ne ist die Neb­bio­lo Trau­be, die Ihren Namen vom leich­ten wei­ßen Flaum hat der sich wie Nebel auf Ihrer Haut bildet.

Die­se Wei­ne sind nichts für den schnel­len Genuss, dafür sind sie zu teu­er, da sie erst eini­ge Jah­re brau­chen um sich zu ent­fal­ten, aber dann sind sie bom­bas­tisch. Also kauft bit­te kei­ne jun­gen Baro­lo oder Bar­ba­re­s­co, ihr wer­det ent­täuscht sein.

Wer nicht so lan­ge war­ten möch­te, ist bei den Bar­be­ra-Wei­nen rich­tig, wobei auch die mit der Zeit natür­lich bes­ser wer­den, es gibt aber auch jun­ge Bar­be­ras, die phä­no­me­nal schmecken.

Nach und nach wer­de ich Euch eini­ge Top-Ver­tre­ter die­ser Wei­ne in mei­nem Wein-Blog vorstellen.

Zum Ein­stieg aber erst mal ein paar Ein­drü­cke von mei­ner Reise.

Barolo Top 4 3 scaled
Ort 4 3 scaled
Basbaresco 4 3 scaled
Barolo Panorama scaled

Ziem­lich beein­dru­ckend, was hier für Schät­ze lie­gen. Luft­dich­te Wein­spen­der mit sünd­haft teu­ren Baro­los. Für ins­ge­samt 8 Schluck Wein war ich 100€ los, als Wein­lieb­ha­ber muss man die­se extrem kost­ba­ren Trop­fen aber mal pro­biert haben. Dar­un­ter war auch ein unfil­trier­ter aus dem Jahr 1994 !!!

Her­aus­ra­gend ..und das mit­tags um 13Uhr:

Barolo Wein Schrank 3 4 scaled
Barolo Wein Schrank links 4 3 scaled
Barolo Wein Schrank rechts 4 3 scaled
Barolo 3 4 scaled

Das war aber nicht die ein­zi­ge Verkostung:

Barolo Schild deg 1 1 scaled
Barolo Kirche 4 3 scaled e1646388064570
Barolo 4 3 scaled e1646388101950
Barolo 1 1 scaled e1646388023580

Hier geht´s gleich wei­ter, es gibt aber wirk­lich an jeder Ecke Weinverkostungen:

Barolo Deg 4 3 scaled
Barolo degus 3 4 scaled
Barolo Enoteca 3 4 scaled
Barolo Andi 3 4 degust scaled

Was natür­lich nicht feh­len darf: der Alba-Trüf­fel, am Liebs­ten zu in Kom­bi mit Pasta.

Barolo Trueffel 3 4 scaled
Barbaresco 3 4 scaled
Barolo Vini 4 3 scaled

Ins­ge­samt eine per­fek­te Kom­bi von ver­träum­ten Land­schaf­ten abseits der Haupt­stra­ßen, her­aus­ra­gen­de Spit­zen­wei­ne, die zu den berühm­tes­ten der Welt zäh­len, kuli­na­ri­sche High­lights, lie­be und freund­li­che Men­schen, also in jedem Fall eine Rei­se wert, wenn ihr mal so rich­tig genie­ßen wollt.

Barolo La Morra 4 3 scaled

Folge mir auf Social Media:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
0
Would love your thoughts, please comment.x
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner