Andi B. liebt

  • Home
  • Omas Kürbissuppe mal etwas anders mit frischen Pfifferlingen

Omas Kürbissuppe mit Orangensaft und frischen Pfifferlingen

Aber der Clou ist der Schuss Martini BIANCO. Nachkochen absolut empfehlenswert.

Schmeckt nicht nur lecker, sieht auch super aus und ist sehr gesund.
Und hat mit dem Martini eine sehr delikate Note.

Wie gesund ist Kürbis eigentlich?

Das kann man wohl sagen. Er steckt voller Eisen und Kalzium, enthält jede Menge Vitamin E und Betacarotin. Wie bei Möhren wird das in Vitamin A umgewandelt. Außerdem steckt reichlich Vitamin B9 im Kürbis, übrigens auch als Folsäure bekannt, das für die Zellerneuerung super wichtig ist.

Jetzt wieder viel Spaß beim Nachkochen, im nachfolgenden Rezept findet ihr wieder alles, was ihr sucht und braucht, alle Zutaten mit praktischem Mengenumrechner falls ihr eine größer Portion machen wollt und Schritt für Schritt Anleitung.

Vergesst bitte nicht mir einige Sternchen dazulassen, falls Euch mein Rezept gefallen hat.

Kürbissuppe kann man übrigens hervorragend einfrieren

Also macht gleich ’ne ordentliche Portion <img draggable=„>

Omas-Kürbissuppe-mit-Orangensaft-Pfifferlinge

Omas Kürbissuppe mit Orangensaft und frischen Pfifferlingen

Das Besondere ist der Schuss Martini BIANCO
No ratings yet
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Deftig und Kräftig
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Hokkaido Kürbis ca. 1,3kg
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 L Gemüsebrühe
  • Saft von 1 Orange
  • 3-4 EL Martini bianco
  • 150 gr frische Pfifferlinge
  • 100 gr magere Schinkenwürfel
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbiskernöl
  • Creme fraîche
  • Butterschmalz

Anleitungen
 

  • Den Kürbis gut waschen, schälen müsst Ihr einen Hokkaido nicht, die Kerne in der Mitte entfernen und in Stücke von ca. 3cm schneiden
  • Zwiebel klein würfeln
  • Beides zusammen in Butterschmalz andünsten
  • Mit der Brühe ablöschen, Orangensaft, Martini, Salz und Pfeffer zugeben und 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen
  • Anschließend mit einem Pürierstab durchquirlen bis Ihr eine sämige Masse habt, wenn nötig etwas Brühe nachgießen
  • Die Pfifferlinge mit den Schinkenwürfeln in etwas Butter anbraten
  • Die Suppe auf Tellern anrichten, einige Tropfen Kürbiskernöl und etwas Creme fraîche in die Mitte geben, Pfifferlinge und Schinkenwürfel dazu, das war's
Keyword Kürbis, Kürbissuppe, pfifferlinge, Suppen
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Kennt ihr schon meine Kategorie Omas Küchenrezepte?

Da gibt´s noch mehr Klassiker, Deftiges und Kräftiges, klickt einfach auf den Link: https://www.andib-liebt.de/category/kochen_und_zubereiten/omas-kuechenrezepte/

Ist Kürbis gesund?

Das kann man wohl sagen. Er steckt voller Eisen und Kalzium, enthält jede Menge Vitamin E und Betacarotin. Wie bei Möhren wird das in Vitamin A umgewandelt. Außerdem gibt´s jede Menge Vitamin B9, übrigens auch als Folsäure bekannt, das für die Zellerneuerung super wichtig ist.

Kann man Kürbissuppe einfrieren?

Na klar, sogar sehr gut. Also macht gleich ’ne ordentliche Portion.

Welche Vitamine sind im Kürbis enthalten?

Zum einen jede Menge Vitamin E und der Stoff Betacarotin. Wie bei Möhren wird Betacarotin in Vitamin A umgewandelt. Außerdem steckt reichlich Vitamin B9 im Kürbis, übrigens auch als Folsäure bekannt, das für die Zellerneuerung super wichtig ist.

About the Author

Follow me


0 0 Stimmen
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtigen Sie über
guest

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
0
Ich würde mich über dein Feedback zu diesem Beitrag sehr freuen, lass mir gerne einen Kommentar dax
()
x