Lust auf einen herz­haf­ten Rot­wein­gu­lasch? Ich zei­ge Dir mit mei­nem Rezept was Du dafür benö­tigst und Schritt für Schritt wie er Dir per­fekt gelingt. 

Am bes­ten gelingt er in einem Guß­topf, da die­ser die Hit­ze immer gleich­mä­ßig ver­teilt. Per­fekt ist dafür ein Dut­ch-Oven geeig­net, den ich auf mei­nem Gas­grill sehr oft benutz­te. Aber auch ande­re Guß­töp­fe sind abso­lut ok. 

Rotweingulasch mit Polenta

Rot­wein­gu­lasch aus dem Dut­ch Oven

Ein herz­haf­ter, but­ter­zar­ter Rot­wein­gu­lasch aus dem Guß­topf, Schritt für Schritt erklärt wie er Dir per­fekt gelingt. 
Drucken Pin Rate
Gericht: Def­tig und Kräf­tig, Gril­len & Barbecue
Key­word: Anlei­tung, dut­ch oven, Guß­topf, Hirsch­gu­lasch, Rezept, Rot­wein­gu­lasch, Schritt für Schritt
Por­tio­nen: 4 Per­so­nen

Zuta­ten

  • 1,25 KG Rin­der­gu­lasch
  • 2 EL Papri­ka­pul­ver
  • 1 TL Cayenne-Pfef­fer
  • 4 EL Mehl
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 1 Gemü­se­zwie­bel
  • 1 rote Zwie­bel
  • Alba­öl zum Anbra­ten Tipp: Alba hält hohe Hit­ze gut aus.
  • 1000 ml Rin­der­brü­he
  • 400 ml kräf­ti­gen, tro­cke­nen Rotwein

Für die Bei­la­ge mal was ande­res? Wie wäre es mit Polen­ta. Ach­tung: Polen­ta quillt ordent­lich auf, pro Per­son rei­chen locker 80gr, also für 4 P gut 300gr.

  • 300 gr Polen­ta

Anlei­tun­gen

  • Gulasch schnei­de ich immer selbst, Ich mag kei­ne Seh­nen oder „Geknur­p­sel“ am Fleisch.
    Rindergulasch
  • Mehl mit den Gewür­zen in gro­ßen Schüs­sel ver­men­gen und die Fleisch­stü­cke­sorg­fäl­tig dar­in wen­den, dass sie voll­stän­dig bedeckt sind. Über­flüs­si­ges Mehl entsorgen.
  • Den Dut­ch-Oven-Topf auf dem Gas­grill hochheizen.
  • Zwie­beln und Knob­lauch klein schnei­den und in etwas Öl gla­sig braten.
  • Das Fleisch nach und nach dazu geben und anbra­ten, bei Bedarf etwas Ölzugießen.
  • Alles zusam­men ca.10 Minu­ten durch­schmo­ren, dann mit Rot­wein ablö­schen und die Brü­he dazu geben. Unter gele­gent­li­chem Rüh­ren noch­mal durch­kö­cheln las­sen, dann Deckel drauf und bei geschlos­se­nem Grill­de­ckel bei nied­ri­ger Hit­ze (ca. 150°) min­des­tens 2h schmo­ren lassen.
    Rotweingulasch mit Polenta aus dem Dutch Oven
  • Je län­ger der Gulasch köchelt, um so zar­ter wird das Fleisch. Zwi­schen­durch umrüh­ren und bei Bedarf Brü­he und/oder Wein zugießen.
  • Am Ende je nach Kon­sis­tenz evtl. die Soße etwas binden.
    Rotweingulasch mit Polenta aus dem Dutch Oven

Folge mir auf Social Media:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
0
Would love your thoughts, please comment.x
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner