Andi B. liebt

  • Home
  • Wildgulasch vom Hirsch mit Maronen und Pflaumen in Rotwein

Das beste Hirschgulasch Rezept — ich zeige Dir wie es garantiert gelingt

Ein echtes Festessen, und das nicht nur zu Weihnachten. Mein persönliches Lieblingsrezept für einen zarten Hirschragout mit ordentlich Sauce. Mit kompletter Schritt-für-Schritt Anleitung, da kann nichts schiefgehen. Bei mir findest Du was Du suchst.

Omas Wildgulasch Rezept vom Hirsch – perfekt zu Weihnachten

Das schöne ist, man kann es vorkochen und hat dann Zeit für die Familie. Es wird durch das Erwärmen nur noch besser. Am besten Ihr macht gleich eine ordentliche Portion, denn auch zum Einfrieren ist dieser Hirschgulasch absolut perfekt.

Welche Beilagen passen am besten zu Wildgulasch?

Ganz vorne sind natürlich die Klassiker Rotkohl, Spätzle und Klöße. Wie ihr bei meinem Rezept seht, habe ich aber mal Rosenkohl genommen, der mit seinem leicht bitteren Geschmack ein köstlicher Kontrast zur kräftigen aber dezent süsslichen Wildsosse ist.

Nun aber zum Rezept für Euer Weihnachtsmenü:

Wildgulasch-vom-Hirsch-www.andib-liebt.de-Rezept

Wildgulasch vom Hirsch mit Maronen und Pflaumen in Rotwein

Mein persönliches Lieblingsrezept für einen zarten Hirschgulasch mit ordentlich Sauce.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 4 Stunden
Gesamtzeit 4 Stunden 30 Minuten
Gericht Geflügel, Wild & Co
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 2,5-3 kg Hirsch-Steakfleisch am Stück gute Qualität, lieber ein paar € mehr ausgeben
  • 125 gr Maronen, vorgekocht
  • 100gr Trockenpflaumen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Wildfond
  • 300 ml klare Brühe
  • 500 ml trockener Rotwein
  • 250 ml Portwein
  • 1 rohe Kartoffel
  • 1 EL Preiselbeeren
  • 8 Wacholderbeeren
  • 5 Nelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Wildgewürz
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Suppengrün, Petersilienknollen, Zwiebel und Knoblauch sehr klein schneiden und in Butterschmalz andünsten.
  • Mit etwas Rotwein abgießen. Wildfond und Brühe dazu, ebenso Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Nelken. 2h durchköcheln lassen.
  • Kartoffel schälen und hinein reiben, das macht die Sauce sämiger und 20 min durchkochen lassen. Durch ein Sieb passieren, mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken, Preiselbeeren dazu geben und warmstellen.
  • Nun zum Fleisch. Kurz mit kaltem Wasser abwaschen, trockentupfen, von Sehnen und Häuten befreien, in mundgerechte Stücke schneiden und gut mit Wildgewürz, Salz und Pfeffer würzen.
    Wildgulasch-vom-Hirsch-www.andib-liebt.de-Zubereitung
  • In einem Bräter portionsweise scharf anbraten herausnehmen, warmstellen, nächste Portion, usw.
  • Alles zurück in den Bräter geben, mit Rotwein und Portwein ablöschen, den passierten Wildfond zu geben und nochmal ca. 2h durchköcheln lassen, bis das Fleisch schön zart ist und die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Bei Bedarf etwas Brühe nachgießen.
    Wildgulasch-vom-Hirsch-www.andib-liebt.de
  • Gegen Ende Maronen und Trockenpflaumen für 10 min mitkochen.
  • Als Beilage absolute Klasse ist Rosenkohl, gewendet inangebratenem Schinkenspeck, Kartoffelklöße und etwas Rosenkohl.
Keyword Festessen, hirsch, Hirschgulasch, Hirschragout, selbstgemacht, Weihnachten
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Welcher Wein passt zu Wildgulasch?

Meine Empfehlung: ein trockener, dichter und kräftiger Rotwein mit schöner Frucht, wie etwa ein Zweigelt von Hannes Reeh oder eine Merlot/Cabernet-Cuvée aus Südtirol. (*Werbung*):

https://www.andib-liebt.de/zweigelt-unplugged-2016-weingut-hannes-reeh-oesterreich/ https://www.andib-liebt.de/cabernet-merlot-doc-curtis-2019-kellerei-kurtatsch/

Schaut Euch gerne mal die beiden Weingüter hier an:

https://hannesreeh.at/

https://www.kellerei-kurtatsch.it/

Welche Beilagen passen am besten zu Wildgulasch?

Wildgulasch-vom-Hirsch-www.andib-liebt.de-Rezept

Ganz vorne sind natürlich die Klassiker Rotkohl, Spätzle und Klöße. Wie ihr bei meinem Rezept seht, habe ich aber mal Rosenkohl genommen, der mit seinem leicht bitteren Geschmack ein köstlicher Kontrast zur kräftigen aber dezent süsslichen Wildsosse ist.

Welches Fleisch nimmt man für Hirschgulasch?

Wildgulasch-vom-Hirsch-www.andib-liebt.de-Zubereitung

Ich empfehle Steakfleisch vom Hirsch, es wird nicht zäh, im Gegenteil, wenn man es entsprechend lange schmort ist es butterzart, zerfällt aber nicht.

Welches Fleisch nimmt man am besten für Wildgulasch?

Wildgulasch-vom-Hirsch-www.andib-liebt.de-Zubereitung

Ich empfehle Steakfleisch vom Hirsch, es wird nicht zäh, im Gegenteil, wenn man es entsprechend lange schmort ist es butterzart, zerfällt aber nicht. Genauso gut geeignet ist Rehrücken.

Welcher Wein passt zu Wildgulasch?

Meine Empfehlung: ein trockener, dichter und kräftiger Rotwein mit schöner Frucht, wie etwa ein Zweigelt von Hannes Reeh oder ein Lagrein aus Südtirol. (*Werbung*)

heart

Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, lass mir gerne 5 Sterne da


Folge mir auf Instagram:



Teile diesen Beitrag:

Andi B. liebt Andi B. liebt Andi B. liebt

About the Author

Follow me


5 1 Abstimmung
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtigen Sie über
guest

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
0
Ich würde mich über dein Feedback zu diesem Beitrag sehr freuen, lass mir gerne einen Kommentar dax
()
x